Am 1.4.2022 eröffnen wir in der Galerie Zero Arts in Stuttgart, Ostendstraße 16 um 20 Uhr die Ausstellung

"Die Kunst ist ein Schuh"
Hommage an Hanns-Michael Rupprechter (* 1952 - 2016 †), Stuttgart

Künstler und Vorsitzender, Seele und Motor des stuttgarter kunstvereins e.V. und Mitbegründer der Shiryaevo-Biennale

 

- Arbeiten, Fotografien, Videos, Gespräche mit seinen Wegbegleitern -

Eröffnung: Freitag, 1. 4. 2022 ab 20.00 Uhr
Finissage: Freitag, 29. 4. 2022 ab 20.00 Uhr

 

Ausstellung zusätzlich geöffnet am Samstag 9.4., 14.00-16.00 Uhr und am Samstag, den 23.4. 18.00-21.00 Uhr

Hanns-Michael Rupprechter mit dem Pseudonym herbert wehner ofw war zwar nicht ohne festen Wohnsitz, aber zu fassen war er nicht, denn er war immer einen Schritt voraus und immer einen ganz anderen, einen völlig unerwarteten, immer bereit, einen Spiegel vorzuhalten: "STUTTGART ein Biotop... eine Stadt zwischen Wald und Reben mit der größten Anzahl von kunstvermittelnden Einrichtungen aller Art der WELT auf minimalstem Raum..." Seine sicher nicht teure Unterwäsche wurde mit "Schön sein darf teuer werden" veredelt, war "Am besten dafür, um alles gleichzeitig zu machen!" und zeigte "Meine neue Leidenschaft Flammend rot" und seine Latschen warfen große Fragen auf: "Wer sagte, dass die Menschen nicht fliegen?" „Dass der „offizielle“ Weltspartag aufgrund des Reformationstags um einen Tag vorverlegt wurde, ist Rupprechter egal: Für die Panzerknackerbande ist und bleibt der Weltspartag der 31. Oktober und heilig. Derart sogar, dass sie an diesem Feiertag arbeiten." Das Geld sollte unter den Notleidenden aus der Kunstbranche gerecht verteilt werden, sozusagen neuen Ideen der Umverteilung folgend. Rupprechter versprach: "Ich selbst werde Nichts dabeihaben und Anteile davon an die durch die Knete Beglückten ausgeben, so dass diese gegenüber dem Finanzamt feststellen können, dass sie Nichts besitzen und somit auch keine Steuern bezahlen müssen."

Bär on Air, 12.04.2022: Audioperformance vom 20. Mai 1997 mit Hanns-Michael Rupprechter zu Gast bei Andreas Bär im Freien Radio für Stuttgart. Einfach mal wirken lassen...

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/28

press to zoom
ZeroArts_HMR_01-04-2022_12_web
ZeroArts_HMR_01-04-2022_12_web

press to zoom
ZeroArts_HMR_01-04-2022_16_web
ZeroArts_HMR_01-04-2022_16_web

press to zoom

press to zoom
1/62