1/2

1/2

Information

2006 wurde der Verein Zero Arts e.V. gegründet. Er sollte künftige Ausstellungsaktivitäten sichern und dient der Entwicklung und Förderung zeitgenössischer Kunst. Der Schwerpunkt liegt bei Ausstellungen junger unbekannter Künstler/innen aber auch ausgewählte "ältere Semester" werden gelegentlich präsentiert.

 

Man versteht sich als Künstlerplattform, die nicht auf Profit ausgerichtete Ausstellungen präsentiert, sondern vielmehr dem Geschmack und dem Spaßfaktor der Mitglieder des Vereins verpflichtet ist. Im "kulturell unterentwickelten" Stuttgarter Osten bereichern wir das Kulturangebot. Wir arbeiten gemeinnützig - der Besuch unserer Ausstellungen ist kostenlos und für jedermann/frau, also auch Nichtmitgliedern zugänglich.

 

 

Infos zum Verein:

Der Verein wurde im Juli 2006 gegründet und bis Dezember 2013 von Georg Zaiß geleitet.

Satzung

 

Aktuell besteht der Vorstand aus:

1.Vorsitzender: Jim Zimmermann

2. Vorsitzender: Boris Musper

Schatzmeisterin: Monika Ehret

Schriftführerin: Alexandra Hänel

 

Künstlerischer Beirat:

Jim Zimmermann

Boris Musper

Oliver Herrmann

 

Öffentlichkeitsarbeit:

Peter Schmidt

Manfred Unterweger (Undi +i)

 

Mitgliedschaft / Jahresmitgliedsbeiträge:

15 € Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitslose, 40 € Normalbeitrag, 60 € Mindestbeitrag für Fördermitglieder. Die Mitgliedschaft ist jederzeit, spätestens aber bis 6 Wochen vor Jahresende kündbar.

 

Unsere Ausstellungen sind zur Eröffnung und zum Showdown ab 20 Uhr geöffnet.
Weitere Öffnungszeiten nach Vereinbarung (siehe aktuelle Ankündigung: Ausstellungen -- Demnächst) oder 0711-935 7582

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Landeshauptstadt Stuttgart und des Landes Baden-Württemberg.

© 2015  ZEROARTS e.V.,  Ostendstrasse 16,  D-70190 Stuttgart + Manfred Unterweger  /  Dank an die Stadt Stuttgart und das Land Baden-Württemberg

  • Facebook Classic